VELTUFF® Workwear - Cold Protection Guide

├ťberblick:

Viele Berufe umfassen Arbeiten unter kalten Bedingungen, von Outdoor-Aufgaben in kalten Klimazonen bis hin zu Arbeiten in K├╝hllagern. Geeignete Kleidung muss eine Reihe von Eigenschaften aufweisen, damit die Tr├Ąger ihre Arbeit effektiv und sicher ausf├╝hren k├Ânnen. Die Kleidung muss leicht (um den Tr├Ąger nicht zu behindern) und ausreichend isolierend (bei potenziellen Temperaturen bis zu -50┬░C) sein, um f├╝r eine angenehme Temperatur zu sorgen. Die Arbeitskleidung muss au├čerdem eine gewisse Wasserdampfdurchl├Ąssigkeit aufweisen, um die Ansammlung von Feuchtigkeit im Kleidungsst├╝ck zu verhindern.

Kleidung, die vor K├Ąlte sch├╝tzen soll, f├Ąllt in den Anwendungsbereich der Verordnung (EU) 2016/425 ├╝ber pers├Ânliche Schutzausr├╝stungen (PSA). Produkte m├╝ssen einer unabh├Ąngigen Pr├╝fung durch Dritte unterzogen werden und ben├Âtigen au├čerdem eine EU-Baumusterpr├╝fbescheinigung von einer benannten Stelle wie SATRA, bevor sie in Europa verkauft werden d├╝rfen. Um diesen Prozess zu unterst├╝tzen, hat das europ├Ąische Normungsgremium CEN die europ├Ąische Norm EN 342:2017 ÔÇô ÔÇ×Schutzkleidung. Kleidungssysteme und Kleidungsst├╝cke zum Schutz gegen K├Ąlte.ÔÇť ver├Âffentlicht.

Diese Pr├╝fungen werden nur an Kleidungsst├╝cken durchgef├╝hrt und sind nicht auf Sicherheitsschuhe, M├╝tzen oder Arbeitshandschuhe anzuwenden.

    Grunds├Ątze der Parameter von EN342:

    Kleidung, die die Anforderungen von EN 342:2017 erf├╝llt, muss mit dem folgenden Piktogramm gekennzeichnet werden. Neben dem Piktogramm m├╝ssen die in den verschiedenen Pr├╝fungen nach EN 342 erfassten Leistungen wie W├Ąrmed├Ąmmwerte, Luftdurchl├Ąssigkeitsklasse und gegebenenfalls die Klassifizierung der Best├Ąndigkeit gegen Wasserdurchdringung angezeigt werden.

    VELTUFF┬« W├Ąrmed├Ąmmung nach EN342

    W├Ąrmed├Ąmmung

    Der Wert gibt die W├Ąrmed├Ąmmung des Kleidungsst├╝cks in (m2.K/W) an, wobei eine h├Âhere Zahl auf robustere D├Ąmmeigenschaften hinweist.

    • Kalt (-5 ┬░C)
    • Gefrierschrank (-25 ┬░C)
    • Eiskalt (-40 ┬░C)

    Luftdurchl├Ąssigkeit

    Dies bezeichnet die Atmungsaktivit├Ąt eines Kleidungsst├╝cks, wobei 1 die h├Âchste und 3 die niedrigste Stufe ist. Eine hohe Luftdurchl├Ąssigkeit erm├Âglicht ausreichend trockenen Verdunstungsw├Ąrmeverlust, der notwendig ist, damit du es warm und bequem hast.

    Best├Ąndigkeit gegen Eindringen von Wasser

    Bestimmt die Eigenschaften der Wasserdichtigkeit. Dies ist nicht erforderlich, da Kleidung, die bei Temperaturen unter Null getragen wird, nicht wasserdicht sein muss.

    VELTUFF® gesteppter, wasserdichter Winteranzug

     

     

     

     

    EN342-zertifiziert

    Gesteppter, wasserdichter Winteranzug

     

     

     

     

     

     

    Was genau sind die Pr├╝fungen nach EN 342?

    Bei der Hauptpr├╝fung nach EN 342 wird eine erhitzte Pr├╝fpuppe zur Beurteilung eines Kleidungsst├╝cks verwendet. Das Ziel dieser Pr├╝fung ist die Bestimmung der gesamten W├Ąrmed├Ąmmung des Kleidungsst├╝cks. Der Pr├╝fpuppe wird zun├Ąchst die in der Norm spezifizierte Unterw├Ąsche und anschlie├čend das Testkleidungsst├╝ck angezogen. W├Ąhrend der Pr├╝fung wird die Pr├╝fpuppe auf eine bestimmte Temperatur ├╝ber der Umgebungstemperatur erhitzt und diese aufrechterhalten. Die W├Ąrmed├Ąmmung wird aus der Leistung bestimmt, die erforderlich ist, um die verschiedenen Bereiche der Pr├╝fpuppenoberfl├Ąche (Rumpf, Arme, Beine usw.) auf dieser konstanten (erh├Âhten) Temperatur zu halten.

    Der daraus resultierende effektive Isolationswert wird verwendet, um die Leistung des Kleidungsst├╝cks zu klassifizieren. Er kann au├čerdem verwendet werden, um die maximale Verschlei├čdauer auf der Grundlage des Aktivit├Ątsniveaus des Tr├Ągers, der Umgebungstemperatur und des Isolationswerts der Kleidung zu sch├Ątzen. Diese Verschlei├čdauer-Richtlinien sind in einem aussagekr├Ąftigen Anhang der Norm enthalten.

    Weitere Pr├╝fungen, die nach EN 342:2017 erforderlich sind, umfassen die Messung der Luftdurchl├Ąssigkeit (zur Beurteilung des Windwiderstands des Materials), die anhand von Pr├╝fungen klassifiziert wird, die an der am wenigsten luftdurchl├Ąssigen Schicht des Kleidungsst├╝cks durchgef├╝hrt werden.

    Eine optionale Pr├╝fung ist die Best├Ąndigkeit gegen das Eindringen von Wasser. Bekleidung, die diese optionale Eigenschaft liefert, muss au├čerdem atmungsaktiv sein und die Pr├╝fung auf Wasserdampfbest├Ąndigkeit der gesamten Materialzusammensetzung bestehen ÔÇô d. h. Au├čenmaterial, Isolierung und Futter.

    Die Norm enth├Ąlt auch Anforderungen an die Festigkeit des Obergewebes, die Formstabilit├Ąt gegen├╝ber Reinigung, die Flexibilit├Ąt der beschichteten Materialien (-50 ┬░C) und die Unbedenklichkeit.

    Ausgew├Ąhlte Produkte

    VELTUFF® Protex1 Softshell Jacket - Yellow/NavyVELTUFF® Protex1 Softshell Jacket - Yellow/Navy
    Verkaufspreis595,00 kr
    Protex1 SoftshelljackeVELTUFF®
    +1
    VELTUFF® Protex1 Reflex T-Shirt - Yellow/NavyVELTUFF® Protex1 Reflex T-Shirt - Yellow/Navy
    Verkaufspreis249,00 kr
    Protex1 Reflex-T-ShirtVELTUFF®
    +1
    VELTUFF® Protex1 Stretch Work Trousers - Yellow/NavyVELTUFF® Protex1 Stretch Work Trousers - Yellow/Navy Action Shot 1
    Verkaufspreis785,00 kr
    Protex1 Stretch-ArbeitshoseVELTUFF®
    +1