The Ultimate Safety Footwear Guide - VELTUFF¬ģ DK

Die richtigen Sicherheitsschuhe sind bei Arbeiten, die Schutz vor Gefahren erfordern, unerl√§sslich. Der Schutz Ihrer F√ľ√üe durch das Tragen von Sicherheitsstiefeln kann Verletzungen vorbeugen und eine sicherere Arbeitsumgebung schaffen.

Stöbern Sie hier in unserer Kollektion an Sicherheitsschuhen.

Was ist EN ISO 20345:2011?

Alle Schuhe, die als PSA oder Sicherheitsschuhe eingestuft sind, m√ľssen nach der Norm EN ISO 20345:2011 gepr√ľft werden. Dadurch wird der Schutz gegen St√∂√üe von mindestens 200 Joules und eine Presskraft von 15 kN garantiert.

Was ist EN ISO?

Wenn eine internationale Norm (ISO) von der Europ√§ischen Union √ľbernommen wird, erh√§lt sie die Bezeichnung EN ISO.

Einstufung von Sicherheitsschuhen

Neben dem Mindestschutzniveau nach EN ISO 20345 gibt es verschiedene zusätzliche Sicherheitsmerkmale, die dein Schuhwerk bieten kann. Diese werden in folgender Tabellen erklärt:

Einstufung

Bedeutung

SB

Basis-Schutz, nach EN ISO 20345

SBP

SB mit zusätzlicher Durchstoßfestigkeit der Zwischensohlen

S1

SB mit zus√§tzlichem geschlossenen, energieabsorbierenden Sitzbereich, antistatischen Eigenschaften und Best√§ndigkeit gegen Kraftstoff und √Ėle

S1P

S1 mit zusätzlicher Durchstoßfestigkeit der Zwischensohlen

S2

S1 mit Schutz vor Wassereintritt und Absorptionsbeständigkeit

S3

S2 mit zusätzlicher Durchstoßfestigkeit der Zwischensohlen

S4

S1 vollständig aus Polymer/Kautschuk geformt. Auslaufsicher und wasserfest.

S5

S4 mit zusätzlicher Durchstoßfestigkeit der Zwischensohlen

Zus√§tzliche Abk√ľrzungen f√ľr Sicherheitsschuhe

Abk√ľrzung

Bedeutung

P

Durchstoßfestigkeit

C

Leitfähig

A

Antistatisch

I

Stromisolierend

E

Energieabsorbierend

HI

Wärmedämmende Sohle

CI

Kälteisolierend

WR

Wasserabweisend

M

Mittelfußschutz

AN

Knöchelschutz

CR

Schnittfestes Obermaterial

WRU

Wasserdurchdringliches, wasserabsorbierendes Obermaterial

HRO

Hitzebeständige Außensohle

FO

Beständig gegen Heizöl

 Einstufung der Rutschfestigkeit

In vielen Arbeitsumgebungen ist es ebenso wichtig, Schuhe zu tragen, in denen man einen sicheren Stand hat und nicht auf dem Boden rutscht. Die Zertifizierungen und Erkl√§rungen f√ľr diese Klassifizierungen findest du unten:

Abk√ľrzung

Bedeutung

SRA

Getestet auf Keramikfliesen, die mit Natriumlaurylsulfat (einer verd√ľnnten Seifenl√∂sung) benetzt sind

SRB

Getestet auf Stahl mit Glycerin

SRC

Getestet unter SRA- und SRC-Bedingungen

VELTUFF¬ģ ‚Äď Die DNA des Schuhs

Häufig gestellte Fragen

Was sind Sicherheitsstiefel?

Sicherheitsschuhe werden sorgf√§ltig getestet, um sicherzustellen, dass sie der Mindestsicherheitsnorm EN ISO 20345 f√ľr Sicherheitsschuhe entsprechen. Sicherheitsstiefel verf√ľgen √ľber zus√§tzliche Sicherheitsmerkmale, darunter Zehenkappen aus Stahl, Anti-Penetrations-Zwischensohlen und rutschfeste Sohlenteile.

Wozu dienen Sicherheitsstiefel?

Sicherheitsstiefel werden von Arbeitern aller Branchen getragen, um die Schwere von Verletzungen, die am Arbeitsplatz auftreten können, vollständig zu beseitigen oder zumindest zu reduzieren.

Wie sch√ľtzen mich Sicherheitsstiefel?

Die Sicherheitsstiefel sind vorne mit einer sch√ľtzenden Verst√§rkung versehen, die sie widerstandf√§higer macht. Damit werden die F√ľ√üe vor herabfallenden Gegenst√§nden und unbeabsichtigter Kompression gesch√ľtzt. Sicherheitsstiefel verf√ľgen zudem oft √ľber eine Zwischensohle, um von unten kommende Stiche abzuwehren. Damit ein Produkt als Sicherheitsschuh kategorisiert und zertifiziert werden kann, muss es die EN ISO 20345 Sicherheitsnormen erf√ľllen oder √ľbertreffen.

Was sind die leichtesten Sicherheitsstiefel?

Stiefel mit Zehenkappe aus Verbundstoff sind in der Regel viel leichter als Stahlalternativen und perfekt f√ľr Hochleistungsarbeiter geeignet, die nach leichten Stiefeln suchen.

Wann sollten Sicherheitsschuhe inspiziert werden?

Sicherheitsschuhe sollten bei jedem Tragen auf Besch√§digungen wie L√∂cher, Schmutz und Dellen √ľberpr√ľft werden. Wenn die Schuhe gerade nicht getragen werden, sollten sie gereinigt und an einem sauberen, trockenen Ort aufbewahrt werden.

Wie lange halten Arbeitsstiefel?

Es gibt keine offizielle Zeitspanne daf√ľr, wie lange Sicherheitsstiefel halten sollten oder wann du deine Sicherheitsschuhe ersetzen musst. Schuhe und Stiefel zeigen jedoch oft nach sechs Monaten bis zu einem Jahr t√§glicher Abnutzung deutliche Verschlei√üerscheinungen.

Wie kann ich meine Arbeitsstiefel bequemer machen?

Um Arbeitsstiefel bequemer zu machen, empfehlen wir, Arbeitssocken in deinen Stiefeln zu tragen und d√ľnne Socken zu vermeiden. Deine Arbeitssocken sollten dir eine gewisse Polsterung verleihen, durch die dein Fu√ü bequemerer im Schuh sitzt.

Die Wahl der richtigen Sicherheitsschuhe

  1. √úberpr√ľfe die Sicherheitsnormen

√úberpr√ľfe die Zertifizierung des Produkts und kaufe ein f√ľr den spezifischen Beruf und die Arbeitsbedingungen geeignetes Modell, damit die Sicherheitsschuhe ihren gew√ľnschten Zweck erf√ľllen.

  1. Trage die richtigen Socken

Trage Arbeitssocken, wenn du Sicherheitsschuhe anprobierst, da deine Arbeitssocken dicker als Standard-Socken sein können.

  1. Probiere sie richtig an

Achte vor dem Kauf darauf, dass du sie richtig anprobierst. Gr√∂√üen k√∂nnen je nach Marke und Stil des Sicherheitsschuhs variieren. Da unsere F√ľ√üe dazu neigen, im Laufe des Tages anzuschwellen, solltest du die Sicherheitsschuhe am Ende des Arbeitstages anprobieren, damit deine F√ľ√üe eine realistischere Gr√∂√üe haben. Probiere am besten gleich mehrere verschiedene Paare an.

  1. Imitiere die Bewegungen bekannter Arbeitsabläufe

Stell deine Arbeitsbedingungen durch Imitation von Bewegungen nach, die du von der Arbeit kennst, wenn du die Sicherheitsschuhe anprobierst. Da es sich um Bewegungen handelt, die du t√§glich ausf√ľhren wirst, ist jedes Unbehagen ein Zeichen f√ľr eine schlechte Passform.

Wie sollten Arbeitsstiefel passen?

Beim Tragen von Arbeitsstiefeln solltest du ungef√§hr 2,5 cm (1 Zoll) Platz vor den Zehen haben, wobei die Ferse fest anliegt, ohne gegen die R√ľckseite des Stiefels zu reiben. Wenn deine F√ľ√üe einen unangenehmen Druck versp√ľren, empfehlen wir, eine gr√∂√üere Gr√∂√üe zu probieren.

Wie kann ich meine Arbeitsstiefel dehnen oder erweitern?

Wenn deine Stiefel ein wenig zu schmal sind, kannst du den Wassertrick versuchen: Lege einen geschlossenen, mit Wasser gef√ľllten Beutel in deine Stiefel und stell sie in den Gefrierschrank, bis das Wasser gefroren ist (in der Regel nach ein paar Stunden). Nimm sie anschlie√üend einfach aus dem Gefrierschrank, zieh den Beutel heraus und zieh sie an. Du kannst diesen Vorgang ein paar Mal wiederholen, bis die Stiefel ausreichend gedehnt sind.

K√∂nnen Arbeitsstiefel R√ľckenschmerzen verursachen?

Wenn du nicht das korrekte Schuhwerk tr√§gst, wenn du lange Zeit auf den Beinen bist, belastest du deine F√ľ√üe und Gelenke, was zu einer Fehlausrichtung und Druck auf deinen unteren R√ľcken f√ľhren kann. Trage bequeme Arbeitsstiefel mit Fu√ügew√∂lbest√ľtze und einer sto√üd√§mpfenden Sohle, um R√ľckenschmerzen vorzubeugen.

Können Arbeitsstiefel Knieschmerzen verursachen?

Menschen mit Muskel-Skelett-Erkrankungen wie Plantarfasziitis erleiden h√§ufig Knieverletzungen durch das Tragen von Arbeitsstiefeln, die eine unzureichende Sohlen- oder Fersenunterst√ľtzung bieten.

Können Arbeitsstiefel zum Wandern verwendet werden?

Arbeitsstiefel k√∂nnen zum Wandern verwendet werden, es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass nicht alle Arbeitsstiefel gleich sind und durch einige deine F√ľ√üe wund werden k√∂nnen, wenn du sie in erster Linie als Wanderschuhe verwendest.

Schuhgrößentabelle

UK-Größe

3

4

5

6

6,5

7

8

9

10

10,5

11

12

13

14

EU-Größe

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

 

Workwear guide

Ausgewählte Produkte